Verkürzung für Cupcakes Dinge, die Sie brauchen

Das Erlernen der richtigen Techniken beim Paspeln von Cupcakes erfordert viel Übung, und die vielen talentierten Köche und Bäcker, die gute Paspelfähigkeiten haben, haben sie nicht über Nacht erhalten.

Glauben Sie mir, das Paspeln für Cupcakes erfordert viel Übung, aber es gibt noch etwas, das Sie benötigen, um schöne Paspelmuster für Ihre Cupcakes zu erhalten.

Und das ist die richtige Ausrüstung.

Ob Sie es glauben oder nicht, Ihre Ausrüstung spielt eine Rolle bei der Verrohrung von Cupcakes, und hier sind zwei Hauptklassen von Dingen, die Sie benötigen, um mit der Verrohrung Ihrer Cupcakes zu beginnen.

Die Einführung in die Verkürzung

Verkürzung ist eigentlich pflanzliches Fett im Gegensatz zu Butter, die tierisches Fett ist. Im Gegensatz zu Butter muss es nicht gekühlt werden, daher kann die Aufbewahrung von Backfett sehr praktisch sein.

Der Nachteil der Verkürzung

Da Backfett ein pflanzliches Fett ist, können Sie erwarten, dass es im Vergleich zu Butter weniger duftet. Und obwohl es gesünder sein soll als Butter, liegt es wirklich am Endverbraucher, zu entscheiden, ob dies der Fall ist.

Das liegt daran, dass das Backfett zu 100% aus Pflanzenfett besteht, während Butter eine Mischung aus Milch und Wasser enthält. Bevor Sie also Backfett verwenden, müssen Sie Ihre Due Diligence-Prüfung durchführen, bevor Sie feststellen, ob sich die Verwendung von Backfett für Cupcakes oder Ihr Gebäck wirklich lohnt.


Eigenschaften der Cupcakes bei Verwendung der Verkürzung

Ich habe online gelesen, dass die Verwendung von Backfett für Cupcakes im Vergleich zu Butter zu unterschiedlichen Texturen führt. Als Experiment habe ich ein grundlegendes Rezept für Cupcakes herausgezogen und es ausprobiert.

Und ich stellte fest, dass sich das Mischen und Produzieren des Teigs nicht zu Unterschieden führte, die Textur des Teigs sich jedoch definitiv anders anfühlte.

Zum einen war der resultierende Teig weicher und der Teig hatte einen helleren Gelbton. Meine Cupcakes hätten also weiß ausgesehen, wenn nicht die Eier darin gewesen wären.

Zweitens verlängerte die Verwendung von Backfett für Cupcakes den Backprozess etwas, da mir klar wurde, dass es für Backfette schwieriger war, unter der Hitze zu schmelzen.

Sie könnten Backfett bei Raumtemperatur lagern, also hat es wohl diese Eigenschaft erhalten.

Und der endgültige Geschmack nach dem Backen? Die Verwendung von Backfett für Cupcakes ergab definitiv keine Cupcakes, die so lecker waren wie Butter

Wann sollten oder sollten Sie keine Verkürzung verwenden?

Die Frage, die in aller Munde ist, wird nun beantwortet.

Persönlich bin ich der Meinung, dass Sie Backfett für Cupcakes anstelle von Butter verwenden sollten, und zwar aus den folgenden drei Gründen:

– Sie haben das Gefühl, dass es gesündere Cupcakes ergibt.

– Sie möchten keine Butter in Ihrem Kühlschrank aufbewahren.

– Sie möchten Ihrem Teig Farbe hinzufügen und möchten, dass die Farben sehr scharf werden.

Abgesehen davon ist es besser, sich an Butter zu halten, um besser schmeckende Cupcakes zu erhalten.

Der beste Weg, um festzustellen, ob Sie Backfett für Cupcakes verwenden möchten, besteht darin, es immer mit Ihren Lieblingsrezepten auszuprobieren. Wenn Sie den Geschmack akzeptieren können, dann machen Sie es auf jeden Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.