Freude am Kochen

Bei meiner Arbeit im Home Depot für Beleuchtung / Elektrik wird mir diese Frage häufig gestellt. Viele Menschen renovieren oder gestalten den Raum neu, der heutzutage zum zentralen Familienbereich geworden ist. Familien sitzen nicht mehr förmlich am Esstisch in einem Esszimmer. Heutzutage kommen und gehen Familienmitglieder oft und holen sich Snacks, und erst nach einem einfachen Frühstück, Mittag- oder Abendessen können sich alle versammeln und sich endlich zusammensetzen.

Hoffentlich war der Tag nicht zu hektisch und Fast Food ist keine Option. Hoffentlich hat jemand ein schönes, nahrhaftes Essen kreiert, das alle schätzen können. Mein Kochbuch „Pop Toaster Oven“ bietet über 250 schnelle und gesunde Optionen für die aktive Familie, Singles, Boomer und Älteste.

Beleuchtung ist der Schlüssel in heutigen Multitasking- und Mehrzweckküchen. Arbeitsbereiche benötigen eine spezielle direkte, kontrastreiche Beleuchtung, um Essen zuzubereiten, zu kochen, Geschirr zu spülen oder Geschirr in die Spülmaschine zu stellen. Schienenleuchten mit Halogenlampen auf GU10-Basis geben helles, weißes Licht. Schienenlichtköpfe können auch in einem Winkel zu Arbeitsbereichen gerichtet werden. Dieses schräge Licht ist der Arbeit unter einem Überkopflicht im Schatten vorzuziehen.

Essbereiche benötigen Licht, das gedimmt werden kann, um eine beruhigende Stimmung zu erzeugen und sich mit Gästen, Kerzen usw. abzustimmen. Stilvolle Anhänger verleihen der Inneneinrichtung einen Schub, geben ein sanftes Downlight und erzeugen Lichtpools auf Bars und essen in Theken. Einfach zu installierende Dimmer reduzieren nicht nur die von der Leuchte verbrauchte Leistung, sondern verlängern auch die Lebensdauer der Glühlampe in dieser Leuchte! Mehr Einsparungen!

Umgebungsbeleuchtung ist am besten geeignet, um den gesamten Küchenbereich auf Knopfdruck zu beleuchten. Ein „Troffer“ über dem Kopf, eine rechteckige fluoreszierende Deckenleuchte mit zwei bis vier Röhren, die häufig von Auftragnehmern installiert wird, bietet nur Gesamtbeleuchtung für einen Küchenbereich.


Solo Exploration und Gruppenarbeit

Manchmal kommt die Freude am Kochen aus individuellen Experimenten. Das Ausprobieren eines neuen Kochrezepts kann ein persönliches Projekt sein, und die Perfektionierung eines Gerichts kann zu einer Erfolgsquelle werden. Wie bei einem Kreuzworträtsel ist es eine Möglichkeit, eine Reihe von Fähigkeiten zu trainieren, wenn Sie Zeit damit verbringen, den besten Eintopf oder das beste Steak zu verbessern. Kochen kann aber auch eine soziale Anstrengung sein, die Menschen zusammenbringt. Es gibt nur wenige Aktivitäten, die Hindernisse überwinden können, wie das Zubereiten einer Mahlzeit als Teil einer kleinen Gruppe. Das Schöne am kulinarischen Ausdruck ist, dass er sowohl solo als auch gruppenorientiert sein kann.

Erforschung und Entdeckung

Beim Kochen geht es genauso darum, die üblichen Favoriten vorzubereiten wie neue Dinge auszuprobieren. Ein Lieblingskochrezept zu nehmen und eine neue Wendung hinzuzufügen, wie die Erfindung einer persönlichen Sauce, die eine Hühnerbrust bedeckt, kann ebenso eine Quelle der mentalen Stimulation sein wie das Geschmackserlebnis. Ein Teil der Aufregung kann nur dadurch entstehen, dass man durch den Warenbereich eines Lebensmittelgeschäfts wandert, ein unbekanntes Produkt auswählt – wie eine Rübe oder einen Tangelo – und sich dann herausfordert, eine Mahlzeit darum herum zuzubereiten. Auf diese Weise entstehen neue Lebensmittelpaarungen und letztendlich lernen die Menschen durch Versuch und Irrtum.

Mach es spaßig

Da das Kochen sowieso eine notwendige Aufgabe ist, sollte es so lustig wie möglich sein. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, ein skurriles Kochrezept auszuprobieren. Eine andere Möglichkeit, die Dinge leicht zu halten, besteht darin, mit der Präsentation des Essens auf dem Teller zu spielen, um die Gegenstände kreativ und appetitlich aussehen zu lassen. Das Einkaufen für seltsame Accessoires wie ein Flamingo-förmiges Soßenboot oder alberne Maiskolbenhalter kann zu einem Lächeln führen und eine ansonsten langweilige Mahlzeit zu einer Gelegenheit machen, zu lachen und sich zu amüsieren.

Informationen sind kostenlos

Eine Freude an der Küche ist, dass es online nicht an kostenlosen Informationen mangelt. Egal, ob Sie nach einem neuen Rezept für das Suppenkochen suchen oder lernen möchten, wie Sie den Knochen eines Fisches am besten entfernen können, es stehen Ihnen zahlreiche Ressourcen zur Verfügung. Mit Apps, speziellen Websites und sogar Kochbüchern aus der Bibliothek sind Details zur Zubereitung von Speisen überall zu minimalen Kosten verfügbar. Fast jeder hat eine Meinung und möchte diese auch teilen.

Erfahren Sie mehr über verschiedene Kulturen

Eine letzte Freude ist schließlich die Bildung, die durch die Begegnung mit Lebensmitteln aus einem anderen Land oder einer anderen Kultur entsteht. Die Menschen gewöhnen sich an das Essen, mit dem sie aufgewachsen sind, aber Grenzen zu überschreiten und ein neues Kochrezept auszuprobieren, bedeutet, etwas über einen anderen Ort zu lernen. Eine Person kann keine speziellen ethnischen Lebensmittel herstellen, ohne zu verstehen, wie und warum sie für ihre ursprüngliche Region wichtig waren. Es ist bereichernd zu entdecken, warum Nüsse in afrikanischen Eintöpfen so häufig vorkommen und warum Olivenöl in der mediterranen Küche so häufig vorkommt. Es gibt immer eine Geschichte, und jedes einzelne Obst, Gemüse, Fleisch und Brot kann verwendet werden, um die Gesellschaft zu verstehen, aus der es stammt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.