Gesunde Kochtipps

Gemüse ist häufig das Essen, das in einer Mahlzeit auf dem Teller zurückbleibt, oder das letzte in einer Cafeteria geleerte Chafing Dish. Dies ist mehr oder weniger schrecklich, da dies die Lebensmittelgruppe ist, die zu den nährstoffreichsten gehört und weniger wahrscheinlich ist, dass die eigenen Arterien überlastet werden oder eine Person an Gewicht zunimmt. Und obwohl Fitness-Restaurants auf dem Vormarsch sind, sind diese immer noch weitaus zahlreicher als Fast-Food-Restaurants.

Was amüsant ist, ist, dass etwa alle Menschen anerkennen, dass Gemüse ein kritischer Bestandteil einer nahrhaften Ernährung ist. Wie es das Glück wollte, nehmen akzeptierte Restaurants eine gesündere Menüauswahl in ihr Angebot auf. Einige haben in der Tat kleine Fotosymbole wie „gesund“, „faserreich“, „vegetarisch“, „fettarm“ und „natriumarm“ in ihre Menüs aufgenommen, um ihre Versuche, die Gesundheit ihrer Kunden zu gewährleisten, weiterzugeben. Es ist nicht überraschend, dass diese Artikel viel Gemüse enthalten. Dies ist ein intelligentes System, das sowohl der Rentabilität der Betriebe als auch dem Wohlbefinden der Verbraucher dient.

Wählen Sie Ihr Speiseöl mit Bedacht aus

Speiseöl spielt eine sehr wichtige Rolle beim Kochen und auch für Ihre Gesundheit. Durch die Wahl von Ölen, die ungesättigte Fette wie Oliven, Sesam, Saflor und Raps enthalten, kann der Cholesterinspiegel gesenkt werden, was gut für Ihr Herz ist. Die Verwendung dieser Öle in einer großen Menge kann jedoch auch viele Kalorien enthalten. Reduzieren Sie Ihren Verbrauch daher besser um die Hälfte oder ein Viertel, wenn Sie können.

Dampf statt kochen

Dämpfen hat viele Vorteile. An erster Stelle steht das Kochen ohne Öl, was Ihren Fettverbrauch reduzieren kann. Das Dämpfen speichert die Nährstoffe, die unser aktiver Körper benötigt. Es behält auch die Farbe und den Geschmack des Lebensmittels bei, ein Faktor, der normalerweise jeden zum Essen anregt. Versuchen Sie auch, mit einem Bambusdampfer zu dämpfen. Der Bio-Dampfgarer hat keinen Einfluss auf den Geschmack des Lebensmittels und verkürzt die Garzeit, wodurch Sie Geld sparen.


Vermeiden Sie Haut und Fett

Wann immer Sie Geflügelfleisch wie Hühnchen und Schweinefleisch zubereiten, möchten Sie möglicherweise die Haut und das Fett entfernen, die unerwünschtes Cholesterin enthalten, was nicht gut für unseren Körper ist, ganz zu schweigen davon, dass Sie dadurch schmackhafter und gesünder werden Teil des Fleisches.

Reduzieren Sie Ihr Salz um die Hälfte

Warum probieren Sie nicht alternativ frische Gewürze, anstatt Ihr Essen durch Zugabe von Salz schmackhaft zu machen? Es gibt Ihnen ein besser schmeckendes Essen mit einer geringeren Menge Natrium. Sie müssen auch vermeiden, verpackte Gewürzmischungen zu verwenden, die mit MSG und ungesunder Menge Salz beladen sind.

Bereiten Sie Ihr Gemüse mit Salz vor

Was würdest du wählen; ein Kohl ohne Makel oder der, der ihn hat? Natürlich wählen Sie die ohne Makel. Aber Ihre Wahl wird mit Insektiziden geheilt und ist gesundheitsschädlich. Also, tränken Sie Ihr Gemüse besser in einem Becken mit Wasser und mindestens 2 EL Salz, bevor Sie es kochen. Dies wird dazu beitragen, die chemischen Verbindungen von Insektiziden zu reduzieren, sodass Sie nur noch biologisches und sichereres Gemüse erhalten.

Last-Minute-Gemüse

Grünes Blattgemüse benötigt nur eine kürzere Garzeit. Anstatt es zusammen mit Fleisch und anderen Zutaten zu kochen, warten Sie, bis alle Zutaten fast fertig sind. Dann fügen Sie Ihr Gemüse in letzter Minute hinzu. Dies ist genug, um das Gemüse zu kochen, aber es behält die Farbe, den Geschmack und die Nährstoffe.

Diese einfachen, aber gesunden Kochtipps ebnen Ihnen den Weg zu einer viel gesünderen Ernährung. Das Wichtigste, was Sie wissen sollten, ist, das Kochen zu genießen, da negative Emotionen auch die Art und Weise beeinflussen können, wie Sie kochen, wodurch sich der Geschmack von Lebensmitteln auswirkt. Und vergessen Sie nicht, dass das Essen in einem Restaurant, in dem freihändig gekochte Speisen serviert werden, keine schlechte Idee ist, insbesondere wenn Ihre Stimmung nicht mit dem Kochen für sich selbst oder für Ihre Familie übereinstimmt.

Einfaches Abendessen für vielbeschäftigte Menschen und Kochen macht Sie dankbar

Warum „dankbar“, fragst du.

Denk darüber nach. Wenn Sie Sellerie hacken, Pilze schneiden, Karotten reiben und die Zwiebeln neben Ihnen auf dem Herd schwitzen, bringt Sie das Glück hierher an diesen Ort in dieser Küche. Eine Art Glück, das nicht selbstverständlich ist.

Der Umgang mit frischem Gemüse zur Zubereitung einer Mahlzeit ist so ziemlich ein Geschenk. So viele Menschen – um genau zu sein 925 Millionen – auf den Kontinenten haben kaum Lebensmittel, geschweige denn frische Lebensmittel. Sie können einige Körner haben, mit denen sie arbeiten können, und dennoch glaube ich, dass sogar Menschen, die nur Körner und einige Gewürze haben, dankbar dafür sind, diese Materialien zu einer Mahlzeit für eine Familie zuzubereiten.

Dieses Gefühl der Dankbarkeit ist auch dann vorhanden, wenn Sie alleine essen. Besser natürlich, wenn Familie oder Freunde zum Essen zusammenkommen. Im Alltag ist es nachhaltig, Reste zu sammeln, um eine Mahlzeit zuzubereiten, aber auch eine Freude. Reste, die zu einer neuen Kreation verarbeitet wurden, können süßer sein, indem sie Sie mit ihrem Geschmack überraschen.


Vielleicht denken Sie, es macht Spaß, aus einfachem Essen ein neues Gericht zu kreieren, das es sogar wert ist, im Gespräch erwähnt zu werden, oder es aufzuschreiben, um eine andere Zeit zu verwenden. Aber Dankbarkeit? Ist das wirklich ein großes Nebenprodukt des Kochens?

Ja, Dankbarkeit ist da, weil sie mit Zutaten beginnt. Zutaten, die aus Pflanzen stammen, die wirklich auf unvorhersehbarem Wetter beruhen. Frische Zutaten, insbesondere solche, die von den „lokal angebauten“ handwerklichen Farmen stammen, ermöglichen es, den Unterschied bei den Lebensmitteln zu schmecken, die aus einer durchdachten Herangehensweise an die Landwirtschaft gewonnen wurden. Ein solch positiver Ansatz ist das, was diese Bauernhöfe tun, um im ganzen Land so wunderbare frische Lebensmittel zu produzieren.

Ich habe einen sehr wählerischen Esser zu Hause und meine Frau und ich sind mit der Arbeit beschäftigt. Dieses Gericht hat uns viele Male an allen Fronten gerettet. Ich denke immer an meine Mutter zurück und wundere mich, dass sie es geschafft hat, alles zusammenzubringen. Das Leben war damals einfacher.

Welche Art von Ganache-Rezept sollten Sie für Cupcake-Dekorationen verwenden?

Cupcakes richtig zu machen würde bedeuten, dass Sie die richtige Ausrüstung benötigen, und der richtige Ofen für Cupcakes (oder der richtige Ofen zum Backen von allem) ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie brauchen.

Und ob Sie es glauben oder nicht, es scheint viele verschiedene Backöfen für Cupcakes zu geben, von denen jeder seine eigene Spezialität hat. Und wenn Sie nur ein Anfänger sind, können all diese verschiedenen Funktionen Ihnen massive Kopfschmerzen bereiten.

Also, was sind die 2 Hauptarten von Schokoladenganache für Cupcakes, nach denen Sie suchen sollten? Gestatten Sie mir, sie hier für Sie zu differenzieren.

Sahne Ganache

Falls Sie es nicht wissen, ist die Sahne, auf die ich mich hier beziehe, Schlagsahne auf Milchbasis, die Sie in allen großen Backwarengeschäften erhalten können.

Cream Ganache ist im Allgemeinen dicker in seiner Konsistenz und behält seine Form gut, wenn Sie es herauspfeifen.

Und hier ist das allgemeine Rezept, das ich für meine Sahne-Schokoladen-Ganache für Cupcakes verwende.


Zutaten:

1) 150 g Milchschlagsahne

2) 250 g Schokolade, gehackt

3) 15 g geschmolzene Butter

Richtungen:

1) Die Schlagsahne mit Butter vermischen und über einem Wasserbad erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Mach das Feuer aus.

2) Kombinieren Sie die gesamte Schokolade mit der Mischung aus (1) und lassen Sie sie 10 Minuten in der heißen Sahnemischung ruhen.

3) Rühren Sie die Schokolade um. Sie werden feststellen, dass es nach 10 Minuten Wartezeit weicher geworden ist. Rühren Sie weiter, bis alles gut vermischt ist.

4) Lassen Sie es abkühlen, bis es seine Form behält. Sobald Sie fertig sind, verwenden Sie es für Rohrleitungen.

Milch Ganache

Dies ist die Ganache, die mir zu Beginn die meisten Probleme bereitet, da die meisten Milch-Ganache-Rezepte für die Kuchenbeschichtung und nicht für die Rohrleitung verwendet werden.

Das heißt, Sie können davon ausgehen, dass Milchganache auch nach dem Abkühlen sehr nass und flüssig ist, was sie zu einer unerwünschten Schokoladenganache für Cupcakes macht.

Ich habe jedoch festgestellt, dass ich, wenn ich die Milchmenge in meinen Rezepten verändere, auch eine hervorragende Konsistenz für das Auspfeifen von Cupcake-Dekorationen erzielen kann.

Achten Sie also auf Milch-Ganache-Rezepte, die Sie dort draußen sehen. Verwenden Sie die falsche und Sie werden mit einem großen Durcheinander enden.

Hier ist mein Rezept für Milchschokoladen-Ganache für Cupcakes.

Zutaten:

1) 80 g Milch

2) 200 g Schokolade, gehackt

Richtungen:

1) Erhitzen Sie die Milch über einem Wasserbad, bis sie zu sprudeln beginnt. Mach das Feuer aus.

2) Die gesamte Schokolade in die erhitzte Milch geben und 10 Minuten in der heißen Milchmischung ruhen lassen.

3) Rühren Sie die Schokolade um. Sie werden feststellen, dass es nach 10 Minuten Wartezeit weicher geworden ist. Rühren Sie weiter, bis alles gut vermischt ist.

4) Lassen Sie es abkühlen, bis es seine Form behält. Sobald Sie fertig sind, verwenden Sie es für Rohrleitungen.

Wie Sie wahrscheinlich sehen können, sind beide Rezepte in der Zubereitung sehr ähnlich. Es sollte also nicht lange dauern, bis Sie lernen, wie Sie beide vorbereiten.

Meine Schlussfolgerung

Nun, da Sie beide Rezepte haben, welche Schokoladenganache für Cupcakes sollten Sie verwenden?

Verwenden Sie meiner persönlichen Meinung nach immer die Creme Ganache. Sie schmecken besser, sind einfacher zu verarbeiten und liefern jedes Mal bessere Ergebnisse.

Verwenden Sie Milchganache nur, wenn Sie in Ihrer Nähe keine Sahne finden.

Verkürzung für Cupcakes Dinge, die Sie brauchen

Das Erlernen der richtigen Techniken beim Paspeln von Cupcakes erfordert viel Übung, und die vielen talentierten Köche und Bäcker, die gute Paspelfähigkeiten haben, haben sie nicht über Nacht erhalten.

Glauben Sie mir, das Paspeln für Cupcakes erfordert viel Übung, aber es gibt noch etwas, das Sie benötigen, um schöne Paspelmuster für Ihre Cupcakes zu erhalten.

Und das ist die richtige Ausrüstung.

Ob Sie es glauben oder nicht, Ihre Ausrüstung spielt eine Rolle bei der Verrohrung von Cupcakes, und hier sind zwei Hauptklassen von Dingen, die Sie benötigen, um mit der Verrohrung Ihrer Cupcakes zu beginnen.

Die Einführung in die Verkürzung

Verkürzung ist eigentlich pflanzliches Fett im Gegensatz zu Butter, die tierisches Fett ist. Im Gegensatz zu Butter muss es nicht gekühlt werden, daher kann die Aufbewahrung von Backfett sehr praktisch sein.

Der Nachteil der Verkürzung

Da Backfett ein pflanzliches Fett ist, können Sie erwarten, dass es im Vergleich zu Butter weniger duftet. Und obwohl es gesünder sein soll als Butter, liegt es wirklich am Endverbraucher, zu entscheiden, ob dies der Fall ist.

Das liegt daran, dass das Backfett zu 100% aus Pflanzenfett besteht, während Butter eine Mischung aus Milch und Wasser enthält. Bevor Sie also Backfett verwenden, müssen Sie Ihre Due Diligence-Prüfung durchführen, bevor Sie feststellen, ob sich die Verwendung von Backfett für Cupcakes oder Ihr Gebäck wirklich lohnt.


Eigenschaften der Cupcakes bei Verwendung der Verkürzung

Ich habe online gelesen, dass die Verwendung von Backfett für Cupcakes im Vergleich zu Butter zu unterschiedlichen Texturen führt. Als Experiment habe ich ein grundlegendes Rezept für Cupcakes herausgezogen und es ausprobiert.

Und ich stellte fest, dass sich das Mischen und Produzieren des Teigs nicht zu Unterschieden führte, die Textur des Teigs sich jedoch definitiv anders anfühlte.

Zum einen war der resultierende Teig weicher und der Teig hatte einen helleren Gelbton. Meine Cupcakes hätten also weiß ausgesehen, wenn nicht die Eier darin gewesen wären.

Zweitens verlängerte die Verwendung von Backfett für Cupcakes den Backprozess etwas, da mir klar wurde, dass es für Backfette schwieriger war, unter der Hitze zu schmelzen.

Sie könnten Backfett bei Raumtemperatur lagern, also hat es wohl diese Eigenschaft erhalten.

Und der endgültige Geschmack nach dem Backen? Die Verwendung von Backfett für Cupcakes ergab definitiv keine Cupcakes, die so lecker waren wie Butter

Wann sollten oder sollten Sie keine Verkürzung verwenden?

Die Frage, die in aller Munde ist, wird nun beantwortet.

Persönlich bin ich der Meinung, dass Sie Backfett für Cupcakes anstelle von Butter verwenden sollten, und zwar aus den folgenden drei Gründen:

– Sie haben das Gefühl, dass es gesündere Cupcakes ergibt.

– Sie möchten keine Butter in Ihrem Kühlschrank aufbewahren.

– Sie möchten Ihrem Teig Farbe hinzufügen und möchten, dass die Farben sehr scharf werden.

Abgesehen davon ist es besser, sich an Butter zu halten, um besser schmeckende Cupcakes zu erhalten.

Der beste Weg, um festzustellen, ob Sie Backfett für Cupcakes verwenden möchten, besteht darin, es immer mit Ihren Lieblingsrezepten auszuprobieren. Wenn Sie den Geschmack akzeptieren können, dann machen Sie es auf jeden Fall.

Wie man die Kunst des Omeletts macht

Also geht es zurück zu Eiern. Ein Omelett ist etwas anspruchsvoller als das Kochen von Eiern, aber die meisten sagen, dass das Endergebnis insgesamt viel schmackhafter ist, also würde ich sagen, dass die Energie gut angelegt ist.

Wähle deine Eier. Es ist ziemlich ungewöhnlich, ein Omelett mit nur einem Ei zuzubereiten, obwohl Sie das auch versuchen können. Es ist nur so, dass Sie eine wirklich kleine Pfanne benötigen, damit es richtig funktioniert. Andernfalls erhalten Sie ein unregelmäßiges Ding, das zu dünn verteilt ist. Probieren Sie es mit mindestens drei Eiern. Abhängig von der Anzahl der Personen, die Sie füttern, können Sie die Anzahl der gewünschten Eier addieren.

Brechen Sie die Eier in einer Schüssel und mischen Sie sie vorsichtig mit einer Gabel. Nicht schlagen, aber sicherstellen, dass sie gleichmäßig und gründlich gemischt sind. Fügen Sie Salz, Pfeffer, Chili und alles hinzu, was Ihnen gefällt. Wenn Sie einen bestimmten Verband hinzufügen möchten, fahren Sie fort. Es gibt keine feste Regel, was Sie in ein Omelett geben können. Sie können geriebenen Käse, Speck, Pilze, Zwiebeln, was auch immer hinzufügen. Stellen Sie nur sicher, dass sie fein gehackt sind. Das Omelett bleibt nicht lange genug auf dem Herd, damit dicke Scheiben durchgekocht werden.

Holen Sie sich jetzt eine mittelgroße Pfanne. Geben Sie einen halben Teelöffel Öl und einen halben Teelöffel Butter hinein und bringen Sie ihn einige Sekunden lang ins Feuer. Wenn die Butter vollständig schmilzt, kippen Sie die Pfanne so, dass jeder Zentimeter des Bodens mit der Mischung aus Butter und Öl bedeckt ist und auch die Seiten etwas beschichtet werden. Dies hilft dem Omelett, nicht an den Seiten zu brennen. Nun die Eier hinzufügen. Kippen Sie die Pfanne so, dass sie gleichmäßig auf dem Boden verteilt ist. In wenigen Sekunden werden Sie eine sprudelnde Rüsche am Rand bemerken.


Warum ist die Größe der Pfanne wichtig? Das Omelett sollte nicht zu dünn sein, da es beim Servieren auseinander brechen würde, noch zu dick oder in der Mitte roh wäre. Eine 8-Zoll-Pfanne sorgt dafür, dass sich die geschlagenen Eier auf der Oberfläche so weit ausbreiten, dass sie die richtige Dicke und eine schöne, abgerundete Form haben. Auf einer breiteren Pfanne erhalten Sie möglicherweise immer noch die richtige Dicke für Ihr Omelett, aber die Form ist viel schwieriger zu kontrollieren, und Sie erhalten möglicherweise einen Seestern oder einen übergroßen Wonton.

Sobald Sie die Mischung auf die Pfanne gegossen haben – bereits mit etwas Olivenöl und auf mittlere bis niedrige Temperatur erhitzt -, warten Sie eine Minute, bis die Mischung an den Rändern der Scheibe oder „Tortilla“ gekocht ist, und dann kratzen Sie und Rühren Sie die Mitte leicht um und achten Sie darauf, dass die noch flüssigen Eier oben mit der bereits gekochten unteren Schicht vermischt werden. Kurz bevor das Omelett vollständig gekocht ist, verteilen Sie die Beläge auf nur einer Hälfte des Kreises. Es muss so sein, denn in einer weiteren Minute falten Sie die No-Toppings zur Hälfte über die mit den Toppings. Sehen Sie jetzt, warum es so wichtig war, eine Antihaftpfanne zu haben? Um ein halbes Omelett zu falten, schieben Sie einfach vorsichtig einen Plastikspatel darunter (Sie können auch einen großen Löffel verwenden, obwohl Sie nicht so professionell aussehen) und schieben Sie ihn in einem Zug über die andere Hälfte. Drücken Sie leicht nach unten, um die Struktur erdbebensicher zu machen. Lass es für eine Minute sein; Wenn Sie Küchenakrobatik mögen, können Sie das Omelett umdrehen, indem Sie es vorsichtig in die Luft werfen und dann eine halbe Minute warten, um sicherzustellen, dass es gut gekocht ist. Alles in allem sollte das Omelett nicht länger als fünf Minuten auf der Pfanne liegen.

Zum großen Finale das Omelett auf einem warmen Teller servieren und mit etwas Gemüse garnieren. Normalerweise verwende ich etwas Koriander und Tomaten, aber jedes essbare Gemüse mit einer hellen Farbe erfüllt den Zweck: roter Pfeffer, Petersilie, Ciboulette, zerkleinerte Karotten. Der Punkt ist, dass ebenso wichtig wie der Geschmack und die Form die Farbenpracht und die optische Attraktivität des Gerichts sind. Hier finden Sie einige Abbildungen des Prozesses, die Ihnen helfen sollen. Genießen!

Versuchen Sie, für Kinder mit Crock Pots Tipps zu kochen

Wenn Sie für Kinder kochen, kann es manchmal schwierig sein, sie in den Prozess einzubeziehen. Manchmal möchte ich sie einfach aus der Küche, weil der Herd heiß ist und / oder das Wasser kocht. Aber mit all den Dingen, die Ihre Kinder tun könnten – es ist wirklich am besten, wenn Sie während dieser besonderen Tageszeit unterrichten und mit ihnen essen können.

In letzter Zeit habe ich meinen Topf benutzt. Ich denke, der neue Begriff ist „Slow Cooker“, aber ich bin mit „Crock Pot“ aufgewachsen. Ich habe meinen Topf seit Jahren nicht mehr benutzt und war schockiert, wie einfach die Mahlzeiten in letzter Zeit waren.

Hier ist also das Geheimnis. Finde deine perfekten Eier heraus. Das heißt, welche bestimmten Sie mehr mögen. Verliebe dich nicht in sie, du wirst sie brechen und essen. Die gekochten Eier sollten weder sehr frisch noch sehr alt sein. In der ersten Instanz fällt es Ihnen schwer, sie zu schälen, und in der zweiten Instanz kann es zu einer Lebensmittelvergiftung kommen, da es schwierig ist, das genaue Datum des betreffenden Eies zu bestimmen. Es gibt jedoch einen Test: Legen Sie das Ei in eine Schüssel mit Wasser. Wenn es auf einer Seite liegt, ist es sehr frisch, wenn es an einem Ende steht, ist es einfach perfekt zum Kochen.

Legen Sie Ihre Eier niemals direkt aus dem Kühlschrank in kochendes Wasser oder Wasser, das in ein paar Minuten kochen wird. Durch den zu schnellen Transport brechen die Eier. Es bedeutet nicht, dass sie nicht gegessen werden können, sie werden einfach nicht die echte Sache sein. Erhitzen Sie sie etwa eine Minute lang mit heißem Wasser. Dann legen Sie sie in eine Schüssel mit genügend Wasser, um mindestens 2-3 cm zusätzliches Wasser über den Eiern zu haben.


Für ein weich gekochtes Eigelb, das Sie mit einem Löffel essen müssen, beträgt die erforderliche Zeit 3-4 Minuten, abhängig von der Größe der Eier. Je größer sie sind, desto länger müssen sie kochen. Für kleine Eier sind 3 Minuten perfekt. Das sind 3 Minuten Kochen, unabhängig von der Zeit, die das Wasser benötigt, um den Siedepunkt zu erreichen.

Für ein mittelgekochtes Eigelb, das weniger flüssig ist als das weichgekochte, aber Sie benötigen immer noch zusätzliches Zubehör für Ihre Hände, um sie zu essen. Die Kochzeit beträgt 5-6 Minuten. Je größer sie sind, desto länger müssen sie kochen.

Und schließlich beträgt die Garzeit für das perfekte hartgekochte Eigelb, das hart genug ist, um als weiches und exquisites Gericht angesehen zu werden, 12 bis 17 Minuten, abhängig von der Größe der Eier. Möglicherweise bemerken Sie den plötzlichen Zeitsprung, von einem Unterschied von 2 Minuten von weich zu mittel, jetzt gut 7 Minuten mehr für den harten. Vertrauen Sie mir, das Warten lohnt sich.

Kochen mit Kindern kann wirklich eine Freude sein, die Sie ein Leben lang schätzen werden. Wenn Sie kein großer Koch sind, macht es das Kochen im Topf besonders einfach! Ich hoffe du versuchst es und hast Spaß dabei.

Einfache Kochtipps

Immer weniger amerikanische Familien setzen sich heute zum Abendessen zusammen an den Tisch. Wir sind so beschäftigt, hier und da zu rennen und Fast Food zu essen oder auf den Sofas vor dem Fernseher zu essen. Wenn wir das tun, konzentrieren wir uns nicht aufeinander und wie unser Tag war. Wir sitzen wie Zombies vor dem Fernseher. Es gibt selten das einfache Kochen und Essen zu Hause und Familientreffen. Einige sagen, dass es unsere Kinder und ihre Werte stark belastet und uns davon abhält, als Familie in der Nähe zu bleiben.

Ganz zu schweigen davon, dass einige von uns „Hausköchen“ oft das Gefühl haben, dass wir etwas Vorverpacktes kochen müssen, weil wir keine Zeit haben, all die gesunden Lebensmittel zu kochen, die uns die Experten sagen, dass wir sie brauchen, oder? Oder fühlen wir uns vielleicht nicht so gut als Koch? Gibt es nicht eine Möglichkeit für uns, zu Hause einfach mit gesunden Zutaten zu kochen, ohne uns überfordert zu fühlen? Hier sind einige einfache Schritte, um Sie auf den richtigen Weg zu einer gesünderen Ernährung zu bringen und zu lernen, ein großartiger Koch zu sein:

* Planen Sie die Nächte im Voraus, von denen Sie bereits wissen, dass Sie zu spät oder besonders beschäftigt sind, indem Sie ein paar „Ready to Go“ -Elemente im Gefrierschrank aufbewahren: Gemüse (zum schnellen Kochen), Ravioli (Sie können sie kochen und mit Spaghettisauce übergießen und fügen Sie einen Salat hinzu (bereits aus der Tüte) … Oder Sie können Ihre gesunden Mahlzeiten zubereiten lassen und dann in persönlichen Portionen für später in den Gefrierschrank stellen.

* Halten Sie „einfache“ Heftklammern in der Speisekammer und „zur Hand“. Wie Vollkorn- / Getreidenudeln oder Reis, Dosen mit Gemüse, Bohnen, Suppen usw. Zumindest könnte es ein „go to“ sein, wenn Sie es eilig haben und gesunde Beilagen oder Hauptgerichte sind, von denen Sie fernhalten das Telefon und diesen Anruf beim Pizzaboten.


* Halten Sie ein leicht zu befolgendes Kochbuch bereit. Viele dieser Kochbücher bieten schnelle und einfache Mahlzeiten für einfaches Kochen, bei denen bereits gesündere Zutaten verwendet werden. Oder Sie finden ein Rezept, das Ihnen gefällt, und ersetzen einfach eine oder zwei der Zutaten durch etwas Gesünderes. Wie das Austauschen von Butter gegen einen cholesterinfreien Aufstrich, das Austauschen von Pflanzenöl gegen Distelöl, Vollkornnudeln anstelle von Standardöl usw.

* Lagern Sie Ihren Kühlschrank und Ihre Speisekammer mit den „gesünderen Alternativen“. Normalerweise können Sie auf Websites oder anderen Suchanfragen herausfinden, welche gleichwertigen oder gesünderen Substitutionen für Standardzutaten wie Pflanzenöl, Butter, Zucker usw. gelten. Wenn Sie diese bereits zur Hand haben, werden Sie diese trotzdem aufrufen.

* Eine Faustregel für mich war, was mir als Kind beigebracht wurde … Sie müssen Farbe auf Ihrem Teller haben. Versuchen Sie, die größte Portion Gemüse auf Ihrem Teller zu haben (wahrscheinlich die, die Sie bereits für dieses ungeplante Abendessen bereit hatten) … und die kleinste Portion Fleisch, Proteine ​​und die komplexen Kohlenhydrate. Außerdem ist Gemüse so viel schneller zu kochen als Fleisch oder Brot.

* Halten Sie Obst für Snacks oder Desserts bereit … Sie sind von Natur aus süß, gesünder als der Schokoladenkäsekuchen, über den wir alle nachgedacht haben, und sehr schnell.

Befolgen Sie diese einfachen Tipps und fügen Sie dabei Ihre eigenen Ideen hinzu. Dies kann auf jede Weise geschehen, die für Ihre Familie am bequemsten und normalsten ist. Das Ziel ist es, dass die Familie mindestens einmal am Tag zusammenkommt, um miteinander zu reden, zusammen zu lachen, den täglichen Ansturm und Stress abzubauen und eine stärkere Einheit aufzubauen. Eine eng verbundene Familie, die auf Abendessen zu Hause zubereitete Mahlzeiten mit einfachem Kochen aufgebaut hat, kann auf lange Sicht einen großen Unterschied machen.

Kann dies ein gesundes Lebensmittel sein?

Pizza ist kalorienreiches Essen. Obwohl es als komplettes Lebensmittel angesehen werden kann, mit Kohlenhydraten in der Kruste, Eiweiß und Vitaminen in den Fleisch- und Gemüsebelägen und Fetten im Käse, kann Ihre Gesundheit ebenfalls auf dem Spiel stehen. Heute sind gesunde Zutaten mit organischen Materialien verbunden.

Es gibt keine Frage über den köstlichen Geschmack von Pizza. Sie müssen kein Italiener sein, um dieses Essen zu lieben. Kinder und Erwachsene jeder Nationalität haben Heißhunger auf Pizza, besonders wenn Sie eine Gourmet-Sorte haben. Aber haben Sie jemals versucht, die verschiedenen Zutaten zu analysieren? Denken Sie nicht daran, dass Sie, weil Sie nur eine Scheibe gegessen haben, nur wenige Kalorien aufgenommen haben.

Die Zusammensetzung dieses Lebensmittels ist kalorienreich. Obwohl es als komplettes Lebensmittel angesehen werden kann, mit Kohlenhydraten in der Kruste, Eiweiß und Vitaminen in den Fleisch- und Gemüsebelägen und Fetten im Käse, kann Ihre Gesundheit ebenfalls auf dem Spiel stehen.

Heute sind gesunde Zutaten mit organischen Materialien verbunden. Selbst wenn Sie eine dicke Kruste mit vielen Belägen haben, können Sie eine gesunde Scheibe haben, wenn die Komponenten organisch sind. Also – was meinst du mit Bio? Dies sind Lebensmittel, die keine Chemikalien enthalten. Sie erhalten die Chemikalien durch die Düngemittel und Pestizide, die beim Anbau der Zutaten verwendet werden. Das Fleisch und Geflügel kann auch biologisch sein, da die den Tieren verfütterten Lebensmittel ebenfalls biologisch sind. Düngemittel können aus biologischem Anbau hergestellt werden. Wenn sie zum Anbau des Gemüses verwendet werden, sind sie frei von Chemikalien.

Werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Grundzutaten bei der Herstellung einer Pizza.

Kruste

Sie können den Teig untersuchen, der eigentlich die Kruste ist. Sie können glutenfreien Teig haben. Viele Menschen finden seinen Geschmack schrecklich, aber dann kann sich Ihr Gaumen an diesen Geschmack anpassen, bis Sie sich daran gewöhnt haben. Die glutenfreie Pizza kann entweder zäh oder knusprig sein; Sie können es dünn oder dick haben. Gute Pizzerien finden die richtige Balance zwischen Knusprigkeit und Kaubarkeit, um eine aromatische und gute Kruste zu erhalten. Dieses gute Rezept für Kruste mischt verschiedene Mehlsorten zusammen. Tapiokamehl, braunes Reismehl und Sorghummehl, alle biologischen und glutenfreien Sorten, können verwendet werden. Einige Zutaten wie brauner Zucker, Meersalz und Olivenöl können hinzugefügt werden, um der Kruste Geschmack zu verleihen. Abhängig von Ihrer Wahl können Sie eine dünne oder eine dicke Kruste haben. Sie können sogar Optionen für die Form, rund oder quadratisch haben.

Soße

Die Sauce ist ein weiterer wichtiger Bestandteil einer Pizza. Bio-Zutaten können auf Bauernmärkten gekauft werden. Dies kann aus frischen Tomaten hergestellt werden, die mit frischen Kräutern und Knoblauch versetzt sind. Dann werden diese Zutaten in einer Küchenmaschine püriert. Es gibt verschiedene Texturen von Sauce; Mit gewürfelten Tomaten kann es etwas klobig sein. Sie können sich für einen würzigen oder süßeren Geschmack entscheiden. Um weitere gesundheitliche Vorteile zu erzielen, wird dieser mit einem niedrigen Zucker- und Natriumgehalt hergestellt.

Belag

Es gibt eine große Auswahl an Belägen. Um es wirklich extrem gesund zu machen, können Sie Bio-Gemüse wie Brokkoli oder Blumenkohlröschen, Pilze, süße Paprika und vieles mehr wählen. Sie können einige natriumarme Bio-Schinken, Bologna und andere Fleisch Toppings haben. Fleisch kann jetzt auch biologisch sein, so dass dies die Art ist, die den Belägen hinzugefügt wird.

Käse

Pizza ist ohne Käse nie komplett. Sie können wenig Käse verwenden oder viel davon haben. Die klassischsten Sorten sind Mozzarella und Ziegenkäse. Es gibt Arten, die Magermilch verwendet haben, und damit erhalten Sie weniger Fett, was von Vorteil ist, wenn Sie sich Ihrer Kalorienaufnahme bewusst sind.

Mit all diesen Zutaten zusammen und richtig gebacken kann Ihre Pizza das gesündeste Lebensmittel sein. Das Geheimnis ist nur, rein natürliche Zutaten zu haben, um eine echte Bio-Pizza zu haben.

Alles über das Brotbacken

Sie wissen, wie manchmal sogar der beste Koch abgelenkt wird und eine Zutat vergisst? Das ist mir vor vielen Jahren einmal passiert und ich habe völlig vergessen, die 3 Eier einzulegen, die in meinem Brotrezept gefordert sind. Ich war so abgelenkt, dass ich selbst als ich nur 7 Tassen Mehl hinzugefügt hatte und der Teig bereits zu trocken aussah, immer noch nicht merkte, was los war. Ich machte das Brot, backte es und wir aßen das erste Brot. Es gab einen Farbunterschied, über den ich mich wunderte. Da wurde mir klar, dass ich völlig vergessen hatte, die Eier hinzuzufügen.

Solche Dinge können den Besten von uns passieren, aber was ich mit dieser Geschichte demonstrieren möchte, ist, dass das Brotbacken eine verzeihende Kunst ist. Fügen Sie ein bisschen mehr davon hinzu, ein bisschen weniger davon, und Sie haben immer noch einen sehr guten Laib Brot. Nach dieser Episode der Vergesslichkeit habe ich nachgedacht. Ich habe versucht, das Brot mit nur einem halben Stück Butter und zwei Eiern zu machen. Es ist großartig geworden. Ich habe einen Teil des Mehls durch 2 Tassen Vollkornmehl ersetzt und es war großartig. Ich fragte mich, was ich sonst noch mit diesem Originalrezept anfangen könnte.

Denken Sie daran, dass bei einer Substitution oder Verwendung einer anderen Zutat die Gesamtmenge des benötigten Mehls variiert. Wenn Sie 2 Tassen Vollkornmehl ersetzen, tun Sie dies zu Beginn des Rezepts. Auf diese Weise wissen Sie gegen Ende der Mehlzugabe, dass Sie wahrscheinlich weniger als die volle Menge benötigen, da Vollkornweizen ein durstigeres Mehl ist. Dies gilt auch für Leinsamen. Ich mische oft 1 Tasse gemahlenen Leinsamen in die ursprünglichen 2 Tassen Mehl, mische es mit Milchpulver und Hefe und füge es zu Beginn hinzu. Leinsamen nehmen Flüssigkeit auf, sodass die endgültige Mehlmenge um fast eine Tasse geringer ist.

Eine andere Variante, die ich oft benutze, ist Haferflocken. Wenn das gekochte Wasser über den Stab aus Butter, Honig und Salz gegossen wird, füge ich der heißen Flüssigkeit zum Einweichen eine Tasse altmodischen Haferflocken hinzu. Sobald Sie ausreichend abgekühlt sind, fahren Sie mit dem angegebenen Rezept fort und wissen, dass Sie weniger Mehl benötigen als erforderlich. Behalten Sie die Textur des Teigs im Auge und beachten Sie, dass der Teig trockener als nötig ist, wenn er versucht, auf den Teighaken zu klettern. Weicherer Teig ergibt zarteres Brot.

Ich empfehle, dass Ihre erste Brotherstellung vollständig von Hand erfolgt, da Sie das Aussehen und die Haptik des Teigs kennenlernen. Dies gibt Ihnen später ein besseres Verständnis, wenn Sie sich für einen Hochleistungs-Standmixer entscheiden. Brotbackmaschinen sind nett, aber selbst als ich eine besaß, nahm ich den Teig heraus und formte ihn zu Broten, um ihn im Ofen zu backen. Ich habe die arme Maschine in einem Jahr zu ihrem vorzeitigen Tod benutzt. Ich habe so oft Brot gemacht, dass es einfach nicht mithalten konnte. Nachdem ich meinen zuverlässigen Küchenhelfer-Mixer bekommen hatte, war ich fertig. Es hat die gleiche Arbeit gemacht wie die Brotmaschine, aber besser. Unabhängig davon hat es mir die ganze Zeit, Brot von Hand zu machen, ermöglicht, es leicht in ungewohnter Umgebung zu machen. Wenn ich meine Schwestern besuche, habe ich Brot ohne den Vorteil eines speziellen Mixers oder einer Maschine gemacht. Vor langer Zeit habe ich die Grundlagen gelernt und sie dienen mir immer noch.

Lernen Sie die Unterschiede in Hefe. Als Mama mir vor über 40 Jahren ihr Rezept gab, verwendete sie immer noch Kuchenhefe. Diese Art wird heutzutage selten gesehen. Ich habe die meiste Zeit meiner Backkarriere normale Trockenhefe verwendet. Das Rezept sah vor, den Teig zu mischen und 2 oder mehr Stunden gehen zu lassen, ihn dann zu stanzen und einen zweiten Aufstieg zuzulassen, bevor die Brote geformt werden. Heutzutage läuft der gesamte Prozess mit Instant Yeast oder Instant Rise, Rapid Rise oder einem anderen Namen viel schneller ab. Bei Instant-Hefe ist der zweite Anstieg nicht erforderlich, und der erste Anstieg beträgt normalerweise weniger als zwei Stunden. Die andere Seite der Verwendung von Instant-Hefe ist nicht die Sorge, die Hefe in zu heißem Wasser abzutöten. Es kann zu Beginn dem Mehl zugesetzt werden und dieser ganze Schritt wird vermieden.

Es gibt viele Rezepte für Brot und viele Bücher sind verfügbar. Jedes allgemeine Kochbuch hat ein Rezept, das gut funktioniert. Die Idee ist, loszulegen. Rechnen Sie von Anfang bis Ende mit mindestens 4 bis 5 Stunden, aber denken Sie daran, dass die meiste Zeit nicht damit verbracht wird, etwas anderes zu tun, als darauf zu warten, dass es steigt. Wenn Sie eine Familie haben und an einem Samstagmorgen Zeit damit verbringen, Brot zu backen, haben Sie genügend Zeit, um mit den Kindern zusammen zu sein. Ich hatte 4 Kinder und machte unser ganzes Brot, seit sie geboren wurden.

Urlaubskochen, beste Timing-Tipps

Die Essenszeit im Urlaub war auf zwei Uhr eingestellt. Das Essen war jedoch erst fast eine Stunde später servierfertig. Es ist ein Problem, mit dem viele Gastgeber oder Gastgeberinnen und ihre Gäste konfrontiert sind. Es ist nur eine Frage des Timings, alles auf einmal fertig zu machen.

Laut einer Kochkarte: Ein Truthahn von sechs bis acht Pfund ohne Füllung benötigt zweieinhalb bis drei Stunden, acht bis zwölf Pfund, drei bis vier Stunden, zwölf bis sechzehn Pfund, vier bis fünf Stunden, sechzehn bis zwanzig Pfund , fünf bis sechs Stunden und zwanzig bis vierundzwanzig Pfund, sechs bis sechseinhalb Stunden. Wenn gefüllt, fügen Sie eine Stunde bis eineinhalb Stunden mehr Bratzeit hinzu. Bei einer Ofentemperatur von dreihundertfünfundzwanzig Grad. Die Innentemperatur sollte einhundertfünfundsechzig Grad betragen. Plus, die Vorbereitungszeit, bevor ein Truthahn in den Ofen gestellt wird, die Ruhezeit von 20 Minuten, um die Säfte zu verteilen, und die Zeit, die benötigt wird, um ihn zu schnitzen.

Dressing: Es kann am Abend vor dem Hinzufügen von genügend nicht erhitzter Hühnerbrühe zubereitet werden, um es leicht zu befeuchten. Es wird in einer Folienpfanne fest mit Folie verschlossen und in den Kühlschrank gestellt, damit die Aromen für einen besseren Geschmack absorbiert werden können. Das Backen von Maisbrot dauert insgesamt drei Stunden, um die erhitzte Hühnerbrühe darauf zu backen und sie während des Backvorgangs zu befeuchten. Weißbrotfüllung und trocken verpackte Dressingwürfel backen 30 Minuten lang ohne Deckel für einen 10-Pfund-Vogel. Je mehr die Vogelgewichte 15 Minuten mehr Zeit für jedes Pfund hinzufügen. Das Ergebnis: eine Pfanne voll gebackenes feuchtes Dressing oder Füllung.

Punkt zwei ist der Jar Pop.

Der Jar Pop ist ein kleines, preiswertes Plastikgerät, das das Leben einfacher macht. Dass etwas so Einfaches so einen tollen Job machen kann, ist ein Wunder. Jedes Mal, wenn ich ein vakuumversiegeltes Glas öffnen möchte, ziehe ich dieses kleine Gerät heraus. Es hakt unter der Lippe des Glases, Sie heben ein wenig an. Das Knallen des Vakuums, das gebrochen wird, ist eine Freude zu hören. Sobald die Vakuumdichtung gebrochen ist, lässt sich das Gefäß fast immer einfach abschrauben. Dieses kleine Stück Plastik ist Gold fast wert.


Punkt drei ist der Thermapen.

Dies ist ein erstaunlich schnelles sofort ablesbares Thermometer. Es gibt viele sofort ablesbare Thermometer auf dem Markt. Die meisten sind viel weniger als sofort. Während Sie möglicherweise eine verwenden können, deren Anzeige eine ganze Minute dauert, sollte die Ofentür manchmal nicht so lange geöffnet sein, wenn etwas backt. Vom Ablesen der Innentemperatur eines Brotlaibs bis zum teuersten Prime Rib-Braten liefert der Thermapen einen Messwert in weniger als 5 Sekunden.

Diese wunderbare Technologie hat natürlich ihren Preis. Dies ist das obere Ende der Skala, aber wenn Sie es einmal in Aktion gesehen haben, ist es wirklich schwierig, zu diesen anderen zurückzukehren. Wer ein tolles Geschenk für den Küchenchef des Haushalts sucht, denkt an den Thermapen.

Punkt vier ist der Ofenhandschuh.

Dies ist ein Ofenhandschuh, kein Handschuh. Es hat Platz für alle Finger, so dass es Flexibilität und Leichtigkeit beim Greifen gibt. Es kann an beiden Händen getragen werden. Es ist ein schwerer gewebter Baumwollhandschuh mit Silikonstreifen oder -kanten an der Außenseite. Dies bietet guten Halt beim Umgang mit heißen Töpfen oder Aufläufen. Es hat auch eine sehr tiefe Manschette, so dass es das Handgelenk und den Unterarm schützt. Es eignet sich hervorragend zum Grillen oder Flambieren. Solch ein einfaches Design, aber das Beste, was mir als Wärmebarriere begegnet ist. Sie müssen es fast ausprobieren, um es zu glauben.

Punkt fünf sind Mini-Eiskugeln.

Es gibt viele Arten von Mini-Keksen oder Eiskugeln auf dem Markt. Diese sind weniger für Eiscreme als für die Portionskontrolle. Bei der Herstellung von Keksen ist es viel zu einfach, dass viele Keksgrößen in den Ofen gelangen, und einige werden schneller erledigt als andere. Mit der kleinen Keksschaufel hat jeder Keks die gleiche Größe. Jeder Keks, der auf ein Backblech fallen oder sich zu einer Kugel formen muss, profitiert von der Schaufel und gibt für jeden Keks die gleichen Mengen an.

Offensichtlich sind diese nicht nur für Cookies. Die kleinen Kugeln gibt es in verschiedenen Größen. Ich besitze derzeit zwei. Einer ist 1 1/4 Zoll breit und fasst etwas mehr als zwei Teelöffel. Der andere hat einen Durchmesser von 1 1/2 Zoll und fasst einen Esslöffel. Ich benutze den größeren, wenn ich Fleischbällchen mache, und jeder Fleischbällchen hat die gleiche perfekte Größe. Die Kugeln können zur Herstellung von Trüffeln oder zum Herausschöpfen der Mitte einer Süßigkeit oder eines Teigs verwendet werden, um etwas wie eine Kirsche hinein zu legen. Größere Kugeln können Kuchen oder Muffin-Teig portionieren. Die Verwendungsmöglichkeiten sind nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt.