Versuchen Sie, für Kinder mit Crock Pots Tipps zu kochen

Wenn Sie für Kinder kochen, kann es manchmal schwierig sein, sie in den Prozess einzubeziehen. Manchmal möchte ich sie einfach aus der Küche, weil der Herd heiß ist und / oder das Wasser kocht. Aber mit all den Dingen, die Ihre Kinder tun könnten – es ist wirklich am besten, wenn Sie während dieser besonderen Tageszeit unterrichten und mit ihnen essen können.

In letzter Zeit habe ich meinen Topf benutzt. Ich denke, der neue Begriff ist „Slow Cooker“, aber ich bin mit „Crock Pot“ aufgewachsen. Ich habe meinen Topf seit Jahren nicht mehr benutzt und war schockiert, wie einfach die Mahlzeiten in letzter Zeit waren.

Hier ist also das Geheimnis. Finde deine perfekten Eier heraus. Das heißt, welche bestimmten Sie mehr mögen. Verliebe dich nicht in sie, du wirst sie brechen und essen. Die gekochten Eier sollten weder sehr frisch noch sehr alt sein. In der ersten Instanz fällt es Ihnen schwer, sie zu schälen, und in der zweiten Instanz kann es zu einer Lebensmittelvergiftung kommen, da es schwierig ist, das genaue Datum des betreffenden Eies zu bestimmen. Es gibt jedoch einen Test: Legen Sie das Ei in eine Schüssel mit Wasser. Wenn es auf einer Seite liegt, ist es sehr frisch, wenn es an einem Ende steht, ist es einfach perfekt zum Kochen.

Legen Sie Ihre Eier niemals direkt aus dem Kühlschrank in kochendes Wasser oder Wasser, das in ein paar Minuten kochen wird. Durch den zu schnellen Transport brechen die Eier. Es bedeutet nicht, dass sie nicht gegessen werden können, sie werden einfach nicht die echte Sache sein. Erhitzen Sie sie etwa eine Minute lang mit heißem Wasser. Dann legen Sie sie in eine Schüssel mit genügend Wasser, um mindestens 2-3 cm zusätzliches Wasser über den Eiern zu haben.


Für ein weich gekochtes Eigelb, das Sie mit einem Löffel essen müssen, beträgt die erforderliche Zeit 3-4 Minuten, abhängig von der Größe der Eier. Je größer sie sind, desto länger müssen sie kochen. Für kleine Eier sind 3 Minuten perfekt. Das sind 3 Minuten Kochen, unabhängig von der Zeit, die das Wasser benötigt, um den Siedepunkt zu erreichen.

Für ein mittelgekochtes Eigelb, das weniger flüssig ist als das weichgekochte, aber Sie benötigen immer noch zusätzliches Zubehör für Ihre Hände, um sie zu essen. Die Kochzeit beträgt 5-6 Minuten. Je größer sie sind, desto länger müssen sie kochen.

Und schließlich beträgt die Garzeit für das perfekte hartgekochte Eigelb, das hart genug ist, um als weiches und exquisites Gericht angesehen zu werden, 12 bis 17 Minuten, abhängig von der Größe der Eier. Möglicherweise bemerken Sie den plötzlichen Zeitsprung, von einem Unterschied von 2 Minuten von weich zu mittel, jetzt gut 7 Minuten mehr für den harten. Vertrauen Sie mir, das Warten lohnt sich.

Kochen mit Kindern kann wirklich eine Freude sein, die Sie ein Leben lang schätzen werden. Wenn Sie kein großer Koch sind, macht es das Kochen im Topf besonders einfach! Ich hoffe du versuchst es und hast Spaß dabei.

Einfache Kochtipps

Immer weniger amerikanische Familien setzen sich heute zum Abendessen zusammen an den Tisch. Wir sind so beschäftigt, hier und da zu rennen und Fast Food zu essen oder auf den Sofas vor dem Fernseher zu essen. Wenn wir das tun, konzentrieren wir uns nicht aufeinander und wie unser Tag war. Wir sitzen wie Zombies vor dem Fernseher. Es gibt selten das einfache Kochen und Essen zu Hause und Familientreffen. Einige sagen, dass es unsere Kinder und ihre Werte stark belastet und uns davon abhält, als Familie in der Nähe zu bleiben.

Ganz zu schweigen davon, dass einige von uns „Hausköchen“ oft das Gefühl haben, dass wir etwas Vorverpacktes kochen müssen, weil wir keine Zeit haben, all die gesunden Lebensmittel zu kochen, die uns die Experten sagen, dass wir sie brauchen, oder? Oder fühlen wir uns vielleicht nicht so gut als Koch? Gibt es nicht eine Möglichkeit für uns, zu Hause einfach mit gesunden Zutaten zu kochen, ohne uns überfordert zu fühlen? Hier sind einige einfache Schritte, um Sie auf den richtigen Weg zu einer gesünderen Ernährung zu bringen und zu lernen, ein großartiger Koch zu sein:

* Planen Sie die Nächte im Voraus, von denen Sie bereits wissen, dass Sie zu spät oder besonders beschäftigt sind, indem Sie ein paar „Ready to Go“ -Elemente im Gefrierschrank aufbewahren: Gemüse (zum schnellen Kochen), Ravioli (Sie können sie kochen und mit Spaghettisauce übergießen und fügen Sie einen Salat hinzu (bereits aus der Tüte) … Oder Sie können Ihre gesunden Mahlzeiten zubereiten lassen und dann in persönlichen Portionen für später in den Gefrierschrank stellen.

* Halten Sie „einfache“ Heftklammern in der Speisekammer und „zur Hand“. Wie Vollkorn- / Getreidenudeln oder Reis, Dosen mit Gemüse, Bohnen, Suppen usw. Zumindest könnte es ein „go to“ sein, wenn Sie es eilig haben und gesunde Beilagen oder Hauptgerichte sind, von denen Sie fernhalten das Telefon und diesen Anruf beim Pizzaboten.


* Halten Sie ein leicht zu befolgendes Kochbuch bereit. Viele dieser Kochbücher bieten schnelle und einfache Mahlzeiten für einfaches Kochen, bei denen bereits gesündere Zutaten verwendet werden. Oder Sie finden ein Rezept, das Ihnen gefällt, und ersetzen einfach eine oder zwei der Zutaten durch etwas Gesünderes. Wie das Austauschen von Butter gegen einen cholesterinfreien Aufstrich, das Austauschen von Pflanzenöl gegen Distelöl, Vollkornnudeln anstelle von Standardöl usw.

* Lagern Sie Ihren Kühlschrank und Ihre Speisekammer mit den „gesünderen Alternativen“. Normalerweise können Sie auf Websites oder anderen Suchanfragen herausfinden, welche gleichwertigen oder gesünderen Substitutionen für Standardzutaten wie Pflanzenöl, Butter, Zucker usw. gelten. Wenn Sie diese bereits zur Hand haben, werden Sie diese trotzdem aufrufen.

* Eine Faustregel für mich war, was mir als Kind beigebracht wurde … Sie müssen Farbe auf Ihrem Teller haben. Versuchen Sie, die größte Portion Gemüse auf Ihrem Teller zu haben (wahrscheinlich die, die Sie bereits für dieses ungeplante Abendessen bereit hatten) … und die kleinste Portion Fleisch, Proteine ​​und die komplexen Kohlenhydrate. Außerdem ist Gemüse so viel schneller zu kochen als Fleisch oder Brot.

* Halten Sie Obst für Snacks oder Desserts bereit … Sie sind von Natur aus süß, gesünder als der Schokoladenkäsekuchen, über den wir alle nachgedacht haben, und sehr schnell.

Befolgen Sie diese einfachen Tipps und fügen Sie dabei Ihre eigenen Ideen hinzu. Dies kann auf jede Weise geschehen, die für Ihre Familie am bequemsten und normalsten ist. Das Ziel ist es, dass die Familie mindestens einmal am Tag zusammenkommt, um miteinander zu reden, zusammen zu lachen, den täglichen Ansturm und Stress abzubauen und eine stärkere Einheit aufzubauen. Eine eng verbundene Familie, die auf Abendessen zu Hause zubereitete Mahlzeiten mit einfachem Kochen aufgebaut hat, kann auf lange Sicht einen großen Unterschied machen.

Kann dies ein gesundes Lebensmittel sein?

Pizza ist kalorienreiches Essen. Obwohl es als komplettes Lebensmittel angesehen werden kann, mit Kohlenhydraten in der Kruste, Eiweiß und Vitaminen in den Fleisch- und Gemüsebelägen und Fetten im Käse, kann Ihre Gesundheit ebenfalls auf dem Spiel stehen. Heute sind gesunde Zutaten mit organischen Materialien verbunden.

Es gibt keine Frage über den köstlichen Geschmack von Pizza. Sie müssen kein Italiener sein, um dieses Essen zu lieben. Kinder und Erwachsene jeder Nationalität haben Heißhunger auf Pizza, besonders wenn Sie eine Gourmet-Sorte haben. Aber haben Sie jemals versucht, die verschiedenen Zutaten zu analysieren? Denken Sie nicht daran, dass Sie, weil Sie nur eine Scheibe gegessen haben, nur wenige Kalorien aufgenommen haben.

Die Zusammensetzung dieses Lebensmittels ist kalorienreich. Obwohl es als komplettes Lebensmittel angesehen werden kann, mit Kohlenhydraten in der Kruste, Eiweiß und Vitaminen in den Fleisch- und Gemüsebelägen und Fetten im Käse, kann Ihre Gesundheit ebenfalls auf dem Spiel stehen.

Heute sind gesunde Zutaten mit organischen Materialien verbunden. Selbst wenn Sie eine dicke Kruste mit vielen Belägen haben, können Sie eine gesunde Scheibe haben, wenn die Komponenten organisch sind. Also – was meinst du mit Bio? Dies sind Lebensmittel, die keine Chemikalien enthalten. Sie erhalten die Chemikalien durch die Düngemittel und Pestizide, die beim Anbau der Zutaten verwendet werden. Das Fleisch und Geflügel kann auch biologisch sein, da die den Tieren verfütterten Lebensmittel ebenfalls biologisch sind. Düngemittel können aus biologischem Anbau hergestellt werden. Wenn sie zum Anbau des Gemüses verwendet werden, sind sie frei von Chemikalien.

Werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Grundzutaten bei der Herstellung einer Pizza.

Kruste

Sie können den Teig untersuchen, der eigentlich die Kruste ist. Sie können glutenfreien Teig haben. Viele Menschen finden seinen Geschmack schrecklich, aber dann kann sich Ihr Gaumen an diesen Geschmack anpassen, bis Sie sich daran gewöhnt haben. Die glutenfreie Pizza kann entweder zäh oder knusprig sein; Sie können es dünn oder dick haben. Gute Pizzerien finden die richtige Balance zwischen Knusprigkeit und Kaubarkeit, um eine aromatische und gute Kruste zu erhalten. Dieses gute Rezept für Kruste mischt verschiedene Mehlsorten zusammen. Tapiokamehl, braunes Reismehl und Sorghummehl, alle biologischen und glutenfreien Sorten, können verwendet werden. Einige Zutaten wie brauner Zucker, Meersalz und Olivenöl können hinzugefügt werden, um der Kruste Geschmack zu verleihen. Abhängig von Ihrer Wahl können Sie eine dünne oder eine dicke Kruste haben. Sie können sogar Optionen für die Form, rund oder quadratisch haben.

Soße

Die Sauce ist ein weiterer wichtiger Bestandteil einer Pizza. Bio-Zutaten können auf Bauernmärkten gekauft werden. Dies kann aus frischen Tomaten hergestellt werden, die mit frischen Kräutern und Knoblauch versetzt sind. Dann werden diese Zutaten in einer Küchenmaschine püriert. Es gibt verschiedene Texturen von Sauce; Mit gewürfelten Tomaten kann es etwas klobig sein. Sie können sich für einen würzigen oder süßeren Geschmack entscheiden. Um weitere gesundheitliche Vorteile zu erzielen, wird dieser mit einem niedrigen Zucker- und Natriumgehalt hergestellt.

Belag

Es gibt eine große Auswahl an Belägen. Um es wirklich extrem gesund zu machen, können Sie Bio-Gemüse wie Brokkoli oder Blumenkohlröschen, Pilze, süße Paprika und vieles mehr wählen. Sie können einige natriumarme Bio-Schinken, Bologna und andere Fleisch Toppings haben. Fleisch kann jetzt auch biologisch sein, so dass dies die Art ist, die den Belägen hinzugefügt wird.

Käse

Pizza ist ohne Käse nie komplett. Sie können wenig Käse verwenden oder viel davon haben. Die klassischsten Sorten sind Mozzarella und Ziegenkäse. Es gibt Arten, die Magermilch verwendet haben, und damit erhalten Sie weniger Fett, was von Vorteil ist, wenn Sie sich Ihrer Kalorienaufnahme bewusst sind.

Mit all diesen Zutaten zusammen und richtig gebacken kann Ihre Pizza das gesündeste Lebensmittel sein. Das Geheimnis ist nur, rein natürliche Zutaten zu haben, um eine echte Bio-Pizza zu haben.