Grundlegende Methoden zum Schneiden von Lebensmitteln erklärt

Der Geschmack und die Textur eines Stücks Rindfleisch variieren je nachdem, von welchem ​​Teil der Kuh es stammt. Egal, ob Sie in einem Restaurant bestellen oder für eine Dinnerparty kochen, es ist wichtig, über jedes Stück Fleisch Bescheid zu wissen. Dieser Artikel befasst sich mit den wichtigsten Fleischstücken und den Gerichten und Kochmethoden, die für jeden Schnitt am besten geeignet sind.

Schaft

Der Schaft ist der Begriff für jedes Fleisch am Schienbein und irgendwo unterhalb des Knies der Kuh. Dieses Stück Fleisch kann den Beinknochen enthalten. Es ist am köstlichsten, wenn es im klassischen italienischen Gericht von Osso Buco geschmort wird, und es kann auch verwendet werden, um Eintöpfen und Brühen einen reichen, tiefen Geschmack zu verleihen.

Kurze Platte und Flanke

Der kurze Teller, auch als Plattenschnitt bekannt, und die Flanke sind die Rindfleischstücke, die aus dem vorderen und hinteren Teil des Kuhbauchs entnommen werden. Kurze Plattenschnitte können verwendet werden, um köstliche kurze Rippen herzustellen, wenn sie geschmort oder gekocht und mit einer Rippensauce kombiniert werden. Das Flankensteak kann mariniert und gegrillt werden. Es wird auch verwendet, um Fleischstreifen herzustellen, die in mexikanischen Fajitas verwendet werden. Wenn Sie entweder mit dem kurzen Teller oder der Flanke kochen, ist es wichtig, ihn nicht zu lange zu kochen, damit das Fleisch seine Zartheit behält.

Rippe und Lendenstück

Diese Arten von Fleischstücken sind am empfindlichsten, daher ist es wichtig, die geeignete Kochmethode zu verwenden, um die besten Aromen in ihnen hervorzuheben. Das sanfte Braten, Grillen oder Braten dieser Fleischstücke funktioniert am besten. Der Rippenbereich wird verwendet, um das klassische Gericht aus klebrigen Rippen herzustellen. Es gibt unterschiedliche Namen für die Lendensteakstücke, je nachdem, aus welchem ​​Bereich des Lendenstücks das Fleisch stammt. Lendenstück kann mit gemahlenem Futter kombiniert werden, um Primo-Hamburger herzustellen.

Scheibe

Das Schneiden ist die einfachste aller Methoden. Die meisten Menschen verstehen das Wort, daher ist es möglicherweise weniger notwendig, dies zu erklären. Das Schneiden kann dick oder dünn und mit jedem Gefälle dazwischen erfolgen. Nicht jeder kann ordentlich und gleichmäßig schneiden, aber das Schneiden ist eine Abwärtsbewegung mit einem Messer. Wie diese Abwärtsbewegung erreicht wird, kann variieren. Man kann Brot schneiden, was eine Sägebewegung nach unten erfordert, um zu schneiden, ohne das Brot zu zerschlagen. Wenn Sie eine Zwiebel in Scheiben schneiden, ist eine einfache Abwärtsbewegung perfekt. Das Schneiden eines grünen Pfeffers kann variieren. Normalerweise schneidet man den Pfeffer auf und reinigt Samen und Membranen, aber schneiden wir dann über den Pfeffer oder in Längsrichtung? Manchmal ist dies eine reine Präferenz, und manchmal hängt es davon ab, wie das endgültige Gericht aussehen soll.


Hacken

Das Hacken kann grob oder fein erfolgen. Die Abstufungen werden manchmal einzeln bezeichnet, wie z. B. Grobhacken oder Feinhacken. Hacken ist die Methode, um kleinere Stücke eines Gemüses oder Obstes herzustellen, zum Beispiel Braten, Salat oder Suppe. Die Herstellung einer Salsa kann grob oder fein gehackt erfolgen. Das Hacken einer Zwiebel ist relativ einfach, da mit allen Schichten ziemlich viele kleine Stücke mit wenigen Strichen erreicht werden. Einige Leute hacken langsam und andere entwickeln Fähigkeiten und hacken schneller. Das Wichtigste ist ein scharfes Messer, das jede Hackaufgabe erheblich erleichtert.

Hackfleisch

Zerkleinern bedeutet, in extrem kleine Stücke zu hacken. Meistens zerkleinert man beispielsweise Knoblauch. Dadurch kann die stark aromatisierte Zwiebel gleichmäßig in einem Gericht verteilt werden. Das Zerkleinern von Gemüse dauert länger, da die Hackbewegungen fortgesetzt werden müssen, bis alle Stücke gleichmäßig klein sind. Frische Kräuter werden oft gehackt, bevor sie dem Essen hinzugefügt werden. Das Zerkleinern wird verwendet, wenn der Geschmack verteilt werden soll, ohne den visuellen Effekt zu beeinträchtigen, oder wie beim Knoblauch, um die Aromen am gleichmäßigsten zu verteilen. Eine Knoblauchpresse entspricht in etwa der Feinheit des Knoblauchhackens, obwohl die meisten professionellen Köche keine Presse verwenden.

Julienne

Julienne bedeutet, in lange Streifen von sehr einheitlicher Streichholzform und -größe zu schneiden. Heutzutage gibt es Werkzeuge, die dazu beitragen können, Gemüse wie Karotten oder Zucchini schnell zu verarbeiten. Wenn Sie von Hand juliennieren, nehmen Sie das Gemüse wie eine Karotte, schneiden Sie 3 bis 4 Zoll lange Stücke und schneiden Sie jedes Stück der Länge nach in dünne, gleichmäßige Scheiben. Stapeln Sie 3 oder mehr dieser dünnen Scheiben zusammen und schneiden Sie sie erneut in Längsrichtung durch den Stapel, wodurch sehr dünne Stangen des Gemüses entstehen. Diese kleinen Stäbchen sind oft 3 oder mehr Zoll lang und können zu einem Salat oder einer Pfanne oder wo immer gewünscht hinzugefügt werden.

Chiffonade

Dieser Begriff wird am häufigsten für Blattnahrungsmittel wie Kräuter oder Spinat oder anderes Blattgemüse verwendet. Es geht darum, die Blätter zu nehmen und viele davon zusammen zu stapeln und dann den Stapel in eine zigarrenähnliche Form zu rollen. Während Sie diese Rolle mit einer Hand ruhig halten, nehmen Sie Ihr Messer und schneiden Sie es in sehr schmalen Scheiben über die Zigarrenform. Was Sie am Ende haben werden, sind buchstäblich fadenförmige Stücke des Essens. Eine Chiffonade aus Basilikumblättern passt am besten zu einem Caprese-Salat aus Tomaten- und Mozzarella-Scheiben. Eine Chiffonade aus Spinat oder Grünkohl würde in letzter Minute hervorragend in eine Pfanne geworfen werden.

Probieren Sie Ihre Fähigkeiten mit diesen Methoden aus, um zu sehen, wie sie funktionieren. Wenn Sie einen Koch im Fernsehen hören, der diese Wörter spricht, haben Sie ein viel besseres Verständnis für die Bedeutung der Wörter und wie Sie diese Aufgaben erfüllen können.

Beste Dinner-Ideen beim Essen im Freien

Die Bedeutung einer gesunden Ernährung für die Fitness ist selbstverständlich. Abgesehen von der Frage, was zu essen ist, kann die kleinere, aber nicht weniger wichtige Aufgabe, das nahrhaftere Essen zuzubereiten, viele untergraben.

Es gibt viele Menschen, die sich in ihrem Leben auf Fitness konzentrieren und schnell feststellen, dass ihr mangelndes Wissen über Kochmethoden sie davon abhält, den Plan langfristig aufrechtzuerhalten. Sie finden auch heraus, dass das Kochen Zeit braucht, und in ihrer vorherigen und weniger gesunden Herangehensweise waren sie es gewohnt, Abkürzungen zu nehmen. Mit anderen Worten, sie würden viel greifen und gehen. Die Grab-and-Go-Optionen sind in der Regel am ungesundsten, insbesondere wenn sie in Restaurants gekauft werden.

Ich sehe zwei große Herausforderungen, denen sich Menschen gegenübersehen, wenn sie die Realität betrachten, in die Küche gehen zu müssen, um ihre besten Gesundheits- und Fitnessergebnisse zu erzielen. Erstens fehlen ihnen oft die Grundlagen, wie man überhaupt kocht. Zweitens wissen sie vielleicht, wie man kocht, aber nicht auf gesunde Weise. Drittens haben sie keinen Fahrplan, um langfristig besser essen zu können. Wir werden versuchen, einige Lösungen zu finden.

Wenn Sie Zeit und Lust haben, können Sie den Tisch sogar mit frischen Schnittblumen aus Ihrem Garten dekorieren.

Hier ist das Menü:


Gegrillte Pizza. Sie können italienisches Brot oder Fladenbrot verwenden, um die Pizzen zu machen. Andere Leute bevorzugen es, vorgefertigte Pizzakruste zu kaufen. Wenn Sie Ihre eigene Pizzakruste herstellen, stellen Sie sicher, dass Sie die Kruste gründlich kochen, bevor Sie sie auf den Grill legen. Dann die Kruste mit Pesto belegen, Tomaten aus dem Garten schneiden und auf Wunsch Feta-Käse.

BBQ Huhn. Um die Dinge zu beschleunigen, sollten Sie das Huhn auf dem Herd kochen, bis es größtenteils gekocht ist. Dann das Huhn auf den Grill legen und mit BBQ-Sauce bedecken. Wenn Sie den Grill vor dem Abstellen des Huhns mit Aluminiumfolie abdecken, wird die Reinigung erheblich erleichtert. Wenn Sie den Garvorgang in Innenräumen starten, können Sie die Garzeit erheblich verkürzen. Sie können sowohl Hähnchenbrust als auch Hähnchenkeulen verwenden, um dieses Gericht zuzubereiten. Sie sollten mindestens 3 Drumsticks pro Person oder eine Hühnerbrust pro Person kochen, um sicherzustellen, dass Sie genug Essen für die Gäste haben.

Gegrilltes Gemüse. Das Grillen von Gemüse ist einfach, wenn Sie ein paar Tricks kennen. Der Schlüssel ist wirklich, das Gemüse richtig vorzubereiten, bevor Sie es auf den Grill legen. Sie können entweder das Gemüse aufspießen und Gemüse-Kabobs herstellen, oder Sie können Gemüse zerschneiden und in Aluminiumfolienpakete legen. Sie können Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln und Tomaten schneiden. Fügen Sie etwas Butter, Petersilie und Oregano zum Würzen hinzu. Legen Sie das Päckchen dann etwa 20 bis 30 Minuten lang auf den Grill, bis es gekocht ist oder bis das Gemüse weich ist.

Kinderfreundliches Essen wird Ihnen sicher gefallen. Wenn Ihre Gäste ihre Kinder mitbringen, können Sie für alle Fälle ein paar Hot Dogs auf dem Grill kochen. Die meisten Kinder essen Hot Dogs, auch wenn sie kein gegrilltes Hähnchen mögen. Dessert nicht vergessen! Nachdem alle gegessen und der Grill gereinigt haben, können Sie mit dem Grillen des Desserts beginnen. Es ist möglich, Dessert auf dem Grill zu kochen!

Eines der am einfachsten zu kochenden Gerichte sind gegrillte Pfirsiche oder Äpfel. Schneiden Sie dazu Pfirsiche oder Äpfel in Stücke und legen Sie sie in eine Aluminiumfolienverpackung. Sie können der Packung Zucker und Zimt hinzufügen, um den Geschmack der Früchte zu verbessern. Sie können auch braunen Zucker über die Früchte streuen, wenn Sie fertig sind. Die Frucht ist fertig, wenn sie zart ist. Nachdem Sie die Früchte vom Grill genommen haben, können Sie sie mit Eis oder hausgemachten Keksen servieren.

Kochen für Anfänger

Bei diesem Kochtipp geht es nicht darum, einem Rezept zu folgen, Zutaten hinzuzufügen, zu backen, zu grillen oder irgendetwas anderem. In diesem Tipp geht es um den häufigsten Fehler, den Anfänger / Anfängerköche machen, d. H. Um einen Tipp, der die praktischste Lektion ist, die Sie jemals über die Zubereitung von Mahlzeiten lernen werden.

Egal, ob Sie ein Abendessen für Ihre Familie kochen oder eine große Gruppe unterhalten, ich fordere Sie auf, das zu üben, was ich hier vorschlage. Dieser Tipp spart Ihnen Zeit und Frust.

Ich möchte Ihnen ein Beispiel geben, warum ich denke, dass dieser Tipp die Nummer 1 in ‚Cooking 101‘ ist.

Hier geht…

Ich habe eine 50. Geburtstagsfeier für meinen Mann geplant. 30 Leute haben der Einladung zugestimmt. Habe ich um Hilfe gebeten? Nicht in deinem Leben … Ich wollte das alles alleine machen.

Es kamen die Rezeptbücher heraus, ich machte eine Liste und machte mich an die Arbeit. Insgesamt hatte ich 11 Artikel auf der Speisekarte. Was für ein Unterfangen!

„Ich kann das“, sagte ich mir. Nun, ich habe es geschafft, den Tag zu überstehen, aber ich war nicht besonders zufrieden mit dem Ergebnis. Die gegrillten Rippen waren nicht bis zum Stadium „vom Knochen fallen“ gekocht … Ich hatte einfach keine Zeit mehr. Drei Salate warteten auf Zutaten in letzter Minute, Sangria war noch nicht fertig … Huch … Ich habe es satt, nur darüber nachzudenken.

Und es gibt noch mehr: Ich habe eine Geburtstagstorte gemacht, die in letzter Minute Aufmerksamkeit erfordert. Die Schokoladenganache musste noch zum Übergießen des Kuchens hergestellt werden. Ich hatte herzhafte Cracker mit einem speziellen Dip gemacht und … Sie haben es erraten … der Dip war noch nicht gemacht. Die Vorbereitung in letzter Minute war überwältigend. Gott sei Dank hatte ich Freunde, die bereit waren zu helfen. Ich war über meinem Kopf!

Ich werde jetzt aufhören, weil ich sicher bin, dass Sie auf die Idee kommen.

Benutzerdefinierte Küchenetiketten sind sicherlich hilfreich, um Ihre Gewürze schnell zu organisieren und zu identifizieren! Und Sie können Ihr Glas oder Ihre Flaschen individuell an das Thema Ihrer Küche anpassen lassen! Oder die Farbe Ihrer Gläser! Sie werden nicht länger in Ihrer Auswahl an Küchengläsern nach der richtigen Gewürzzutat suchen! Sowohl Gewürz- als auch Küchenetiketten sind in verschiedenen Formen erhältlich, z. B. Rechtecke, Quadrate, Herz, Rund, Oval, Dreieck und sogar Sternform. Positiv: Wenn Sie im Internet surfen, können Sie aus einer großen Auswahl an Küchenaufklebern auswählen.

Wenn Sie erst kürzlich darüber nachdenken, Küchenetiketten in Ihrer Küche zu verwenden, wissen Sie, was für eine Notwendigkeit dies sein kann. Das Fehlen von Gewürz- oder Küchenetiketten kann zu einer ernsten Angelegenheit werden, die zu Lebensmittel-, Energie- und Zeitverschwendung führen kann.

Eine gute Idee ist es, sich ein Gewürzregal zu besorgen, damit Sie Ihre Gläser und Plastikflaschen besser organisieren können. Dies verleiht Ihrer Küche Stil und lässt alles uniformierter und aufgeräumter aussehen. Ein Gewürzregal erspart Ihnen auch die Mühe, Ihre Küchenschränke nach der richtigen Küchenzutat zu durchsuchen. Sie könnten sogar denken, Sie haben nicht das fragliche Gewürz! Ja das passiert! Gerade wenn Sie Ihr Gewürz brauchen, ist es untergetaucht. Hexerei? Nicht wirklich. Nur eine Frage der Organisation Ihrer Organisation und weniger unorganisiert.

Wie kontrollieren Sie die Ausbreitung von Bakterien in gewerblichen Küchen?

In jeder gewerblichen Küche ist es wichtig, das Wachstum und die Ausbreitung von Bakterien unter Kontrolle zu halten, um das Risiko einer Lebensmittelvergiftung zu vermeiden.

Vier Faktoren für das Bakterienwachstum

Es gibt vier Hauptvoraussetzungen, damit sich Bakterien entwickeln und ihr Wachstum stoppen können. Einer dieser Faktoren muss beseitigt werden.

Nährstoffe

Wie wir brauchen Bakterien Nährstoffe, um sich zu vermehren. Feuchte und proteinreiche Lebensmittel wie Fleisch, Geflügel, Eier, Schalentiere und Milchprodukte sind ideale Nahrungsquellen für Bakterien. Sogar gekochter Reis und Nudeln können ausreichende Nährstoffe liefern und Bakterienwachstum kann auch nach dem Kochen von Lebensmitteln auftreten.

Feuchtigkeit

Bakterienwachstum tritt in getrockneten Lebensmitteln nicht auf, aber sobald Flüssigkeit hinzugefügt wird, können sich schädliche Mikroorganismen bald vermehren.

Wärme

Die Bakterien, die üblicherweise eine Lebensmittelvergiftung verursachen, beispielsweise E. coli, vermehren sich normalerweise zwischen 5 ° C und 63 ° C. Dieser Temperaturbereich wird normalerweise als „Gefahrenzone“ bezeichnet. Oberhalb oder unterhalb dieser Temperaturen ist das Bakterienwachstum viel langsamer und kann sogar aufhören. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Lebensmittel immer gründlich durchgegart werden, da das Wachstum wieder aufgenommen werden kann, sobald wieder eine optimale Temperatur erreicht ist. Es gibt sogar einige resistentere Bakterien, die härtere Bedingungen außerhalb der Gefahrenzone überstehen können.


Weitere Tipps, wie Sie das Risiko einer Lebensmittelvergiftung in einer gewerblichen Küche verringern können

Um das Risiko einer Lebensmittelvergiftung beim Kochen so gering wie möglich zu halten, sollten große Fleischstücke in kleinere Stücke geschnitten werden, um sicherzustellen, dass sie gleichmäßig und gründlich gekocht werden. Darüber hinaus müssen Mahlzeiten mit hohem Flüssigkeitsgehalt, z. B. Eintöpfe, Aufläufe und Suppen, während des Kochens regelmäßig umgerührt werden, um sicherzustellen, dass der gesamte Inhalt gleichmäßig erhitzt wird.

Wenn Sie warme Speisen vor dem Servieren einige Zeit heiß halten möchten, können Sie dies sicher tun, sobald die Speisen ordnungsgemäß gekocht wurden und wenn sie auf einer Temperatur von 63 ° C oder höher gehalten werden. Wie lange es sicher ist, Lebensmittel heiß zu halten, hängt von der Art des Lebensmittels ab. Im Allgemeinen sollte dies jedoch nicht länger als 2 Stunden dauern. Auf einem Serviceschalter werden Lebensmittel normalerweise unter Wärmelampen oder in einem Wasserbad aufbewahrt. Das Essen sollte regelmäßig gerührt werden, um kalte Stellen zu vermeiden, wenn die Temperatur in den Gefahrenbereich fällt.

Zum Abkühlen von Lebensmitteln gilt ein ähnliches Prinzip, da die Gefahrenzone so schnell wie möglich durchlaufen werden sollte. Anschließend ist es das ideale Ziel, Lebensmittel innerhalb von 90 Minuten auf 5 ° C oder weniger abzukühlen und dann zu kühlen. Wichtig ist, dass heiße Lebensmittel nicht direkt in den Kühlschrank gestellt werden dürfen, da dies die Temperatur des Kühlschranks erhöhen kann, wodurch sich Kondenswasser bildet und die Lebensmittel kontaminiert. Stattdessen sollten Lebensmittel abgedeckt werden, um sie vor Verunreinigungen zu schützen, und im kühlsten Teil des Zubereitungsbereichs aufbewahrt werden, bis sie kalt genug sind, um in den Kühlschrank gestellt zu werden.

Ein weiterer üblicher Prozess bei der Zubereitung von Speisen ist das Auftauen. Rohkost muss vollständig aufgetaut sein, um ein gleichmäßiges und gründliches Garen zu ermöglichen, und aufgetaute Lebensmittel dürfen niemals wieder eingefroren werden. Um eine Kontamination zu vermeiden, sollten Auftauprodukte in einen Behälter gegeben und abgedeckt von anderen Lebensmitteln entfernt werden.

Schließlich und vielleicht am häufigsten mit Lebensmittelvergiftungen verbunden, ist der Prozess des Aufwärmens von Lebensmitteln. Wenn dies nicht korrekt durchgeführt wird, besteht ein großes Risiko, dass schädliche Bakterien schnell wachsen und bei Einnahme Schaden anrichten.

Lebensmittel sollten vor dem Wiedererhitzen so lange wie möglich im Kühlschrank aufbewahrt werden, anstatt bei Raumtemperatur auf der Arbeitsplatte zu bleiben. Es muss darauf geachtet werden, dass alle Teile, auch die Mitte des Lebensmittels, 2 Minuten lang eine Mindesttemperatur von 82 ° C erreichen. Ebenso wie Lebensmittel nur einmal aufgetaut werden sollten, sollten sie niemals mehr als einmal aufgewärmt werden.

Gute Techniken im Umgang mit Lebensmitteln sind wichtig und Fehler, die zu Lebensmittelvergiftungen führen, sind sicherlich vermeidbar. Die häufigsten Probleme bestehen darin, Lebensmittel zu weit im Voraus zuzubereiten und sie zu lange im Temperaturbereich der Gefahrenzone stehen zu lassen oder die Zubereitung und das Kochen von Lebensmitteln wie Auftauen, Aufwärmen, Abkühlen usw. nicht ordnungsgemäß durchzuführen Wichtige Regeln und die Sauberkeit der Koch- und Servierbereiche sowie Ausbrüche von Lebensmittelvergiftungen können auf ein Minimum beschränkt werden.